Sportkoordination Kärnten

Willkommen auf der Webseite der Sportkoordination Kärnten!

Die aktuellsten News zur Corona-Krise - Weiteres unter dem Punkt "Corona Informationen"


25. September 2020


Anbei eine Informationsbroschüre der Bundesregierung zum sicheren Wintertourismus in Österreich.


[download]

____________________________________________________________________________________________________


22. September 2020


Informationen des Sportministeriums zur aktuellen Lockerungsverordnung


Ab 21. September 2020 gelten neue Zahlen bei Sport-Veranstaltungen und Sportausübung


Bei Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze sind

⇒ in geschlossenen Räumen maximal 10 Personen

⇒ im Freien maximal 100 Personen zugelassen.


Auch bei der Sportausübung sind indoor 10 Personen pro Trainingsgruppe zugelassen. Es dürfen allerdings zwei oder mehr Trainingsgruppen à 10 Personen gleichzeitig trainieren, solange gewährleistet ist, dass es zwischen den Trainingsgruppen zu keiner Vermischung kommt.


Bei Mannschaftssportarten (wie beispielsweise Handball, Basketball, Eishockey etc.) sind die SpielerInnen nicht auf zehn Personen beschränkt, die Sportart kann mit der erforderlichen Personenanzahl ausgeübt werden.


Wenn bei Großveranstaltung mit zugewiesenen Sitzplätzen ein professionelles Konzept vorliegt, sind diese

⇒ indoor mit maximal 1.500 Personen,

⇒ outdoor mit maximal 3.000 Personen erlaubt.


Übersicht aktuell gültige Lockerungsverordnung (18.9.2020) für den Sport

_____________________________________________________________________________________________________


21. September 2020


Mit heutigem Tag tritt die Novelle der COVID-19-Lockerungsverordnung (11. COVID-19-LV-Novelle) BGBl. II Nr. 407/2020 in Kraft.


Die aktuellen Änderungen gelten im Wesentlichen für Veranstaltungen. Damit gibt es ua. weitere Einschränkungen bei (Sport-)Veranstaltungen.


Anbei ein Überblick vom Gesundheitsministerium zu den Änderungen [download]


Die Novelle ist hier nachzulesen [download]


Die konsolidierte Fassung der Verordnung wird zur Verfügung gestellt, sobald diese veröffentlicht ist.

______________________________________________________________________________________________________


16. September 2020


Die konsolidierte Fassung der aktuellen COVID-19-Lockerungsverordnung (COVID-19-Lockerungsverordnung) BGBl. II Nr. 197/2020 i.d.F. BGBl. II Nr. 398/2020 ist hier nachzulesen. [download]


Seit 14. September 2020 gelten folgende Besucherzahlen für Sportveranstaltungen


Sportveranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze

- indoor max. 50 Personen

- outdoor max. 100 Personen


Sportveranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen

- indoor max. 1.500 Personen; ab 500 Personen Genehmigung der Bezirksverwaltungsbehörde + COVID Präventionskonzept

- outdoor max. 3.000 Personen; ab 750 Personen Genehmigung der Bezirksverwaltungsbehörde + COVID Präventionskonzept


___________________________________________________________________________________________________________


20. August 2020

KÄRNTEN LÄUFT 2020 am 21. - 23. August 2020


Zur Homepage [link]

______________________________________________________________________________________________________


8. Juli 2020


Die konsolidierte Fassung der aktuellen COVID-19-Lockerungsverordnung (COVID-19-Lockerungsverordnung) BGBl. II Nr. 207/2020 i.d.F. BGBl. II Nr. 299/2020 ist hier nachzulesen. [download]

___________________________________________________________________________________________________________


3. Juli 2020


Mit heutigem Tag ist eine weitere Novelle zur COVID-19-Lockerungsverordnung, BGBl. II Nr. 299/2020 in Kraft getreten. [download]

___________________________________________________________________________________________________________


3. Juli 2020


Die konsolidierte Fassung der aktuellen COVID-19-Lockerungsverordnung (6. COVID-19-LV-Novelle) BGBl. II Nr. 287/2020 ist hier nachzulesen. [download]

___________________________________________________________________________________________________________


2. Juli 2020


Information des Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport zum NPO-Fonds [download]


Wichtige Kontaktdaten:


NPO-Service-Hotline:

Tel.: +43 1 267 52 00 (Montag bis Freitag: 08:00 bis 18:00 Uhr und Samstag: 08:00 bis 15:00 Uhr)


NPO-Service E-Mail: info@npo-fonds.at

__________________________________________________________________________________________________________


2. Juli 2020


Mit heutigem Tag wurden die NPO-Richtlinien veröffentlicht [download] .


Zusätzlich gibt es eine Information der Bundessportorganisation:


Sg. Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen!


NPO-Unterstützungsfonds eingerichtet – Antragstellung ab 8. Juli möglich


Nach langem Warten und zunehmendem Druck aus dem gemeinnützigen Bereich ist es nun endlich soweit: der 700 Mio. Euro NPO-Unterstützungsfonds ist eingerichtet. Für sämtliche Informationen rund um die Antragstellung wurde die umfangreiche Informationsplattform www.npo-fonds.at eingerichtet. Anträge können ab 8. Juli 2020 gestellt werden.


Immer am aktuellsten Stand

Besuchen Sie regelmäßig unsere Website und verlinken Sie gerne auf www.sportaustria.at/corona

Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Wir aktualisieren und erweitern die Liste regelmäßig. Weiters informieren wir Sie wie bisher über Newsletter und WhatsApp; neu bei uns: Facebook und Instagram – werden Sie Teil der Community

• Facebook: www.facebook.com/bundessportorganisation

• Instagram: www.instagram.com/sportaustria

• Newsletter: www.sportaustria.at/newsletter

• WhatsApp-Infoservice: Nummer 0664 845 43 11 speichern und WhatsApp mit „Start“ schicken


Beste Grüße,

Georg Höfner

Mag. (FH) Georg Höfner-Harttila

Sport Austria – Österreichische Bundes-Sportorganisation

Prinz-Eugen-Straße 12, 1040 Wien

Tel.: +43 / 1 / 504 44 55-18

Fax: +43 / 1 / 504 44 55-66

E-Mail: g.hoefner@sportaustria.at

Internet: www.sportaustria.at

ZVR 428560407

UID ATU71067659


Link zum Antragsformular NPO-Fonds

__________________________________________________________________________________________________________


1. Juli 2020


Mit heutigem Tag tritt die Novelle der COVID-19-Lockerungsverordnung (6. COVID-19-LV-Novelle) BGBl. II Nr. 287/2020 in Kraft. Damit gibt es ua. weitere Erleichterungen bei der Sportausübung (§ 8 der Verordnung). Die Sportausübung wird ua.im Freiluftbereich erleichtert und Kontaktsportarten sind unter gewissen Voraussetzungen nunmehr erlaubt.



Die Novelle ist hier nachzulesen. [download]

Die konsolidierte Fassung der Verordnung wird zur Verfügung gestellt, sobald diese veröffentlicht ist.

________________________________________________________________________________________________________


18. Juni 2020


Mit heutigem Trag tritt das 20. COVID-19-Gesetz, BGBl. I Nr. 49/2020 in Kraft, womit ein NPO-Unterstützungsfonds geschaffen wird.

[download]


Gemeinnützige Sportvereine können beim NPO-Untersützungsfonds Förderanträge stellen. Laut Auskunft des Sportministeriums werden die entsprechenden Richtlinien in den nächsten Tagen veröffentlicht.


Die Eckpunkte des NPO-Unterstützungsfonds:


- Es wird ein NPO-Unterstützungsfonds, ohne Rechtspersönlichkeit beim BM Kunst, Kultur, öff. Dienst und Sport eingerichtet

- Berechtigte sind ua. Organisationen mit gemeinnützigen, mildtätigen od. kirchlichen Zwecken nach der BAO (Bundesabgabenordnung)

- NPO-Unterstützungsfonds wird mit 700 Mio. EUR dotiert

- Anträge können bis 31. Dezember 2020 eingereicht werden

- BM Kunst, Kultur, öff. Dienst und Sport erarbeitet gemeinsam mit BM Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Richtlinien über:


  • Ziele der Förderung
  • persönliche und sachliche Voraussetzungen
  • Berechnung der Höhe und Anrechnung anderer staatl. Leistungen
  • Antragstellung
  • das festzulegende Förderverfahren; Verpflichtende Abfrage der Transparenzdatenbank zur Vermeidung von Doppelförderungen


- Angaben im Antrag müssen vollständig, schlüssig, plausibel und mit präsenten öffentlich zugänglichen Informationen versehen sein

- Bestätigung der Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben durch vertretungsbefugte Organe UND zusätzlich durch Wirtschaftsprüfer

oder Steuerberater


  • Bestätigung durch Wirtschaftsprüfer od. Steuerberater kann unterbleiben, wenn in der Richtlinie festzulegende
  • Zahl an Dienstnehmern nicht überschritten wird, oder
  • Höhe an Einnahmen nicht überschritten werden, oder
  • Höhe der beantragten Förderung nicht überschritten wird, oder
  • es sich um keine gesetzlich anerkannte Kirche oder Religionsgemeinschaft handelt.


- Abwicklung erfolgt über Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS)

- Organe von Bund, Länder und Gemeinden, die mit der Zuerkennung von Förderungen betraut sind, sowie Abgabenbehörden müssen AWS Auskünfte zum Zweck der Abwicklung und Kontrolle der Förderungen geben

- BM Finanzen stellt AWS über Verlangen – unter Beachtung des Datenschutzes – Daten zur Verfügung, die zur Abwicklung der Förderung erforderlich sind

- Regelungen treten mit 18. Juni 2020 in Kraft und gelten bis 31. Dezember 2022

__________________________________________________________________________________________________________


17. Juni 2020


Die neue Initiative: Wir bewegen - Für die Zukunft unserer Kinder [download]

___________________________________________________________________________________________________________


16. Juni 2020


Am 15. Juni trat die neue Novelle zur COVID-19-Lockerungsverordnung, BGBl. I. Nr. 266/2020 in Kraft


Die Änderungen für den Sport:


  • In § 8 Abs. 1 wird die Wortfolge „§ 2 Abs. 1 Z 1 bis 3“ durch die Wortfolge „§ 2 Abs. 1“ ersetzt.


  • § 8 Abs. 2 und 3 lautet:

„(2) Bei der Sportausübung auf Sportstätten gemäß § 3 Z 11 BSFG 2017 ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten. Dieser Abstand kann kurzfristig unterschritten werden.

(3) Bei der Sportausübung durch Spitzensportler gemäß § 3 Z 6 BSFG 2017, auch aus dem Bereich des Behindertensports, kann der Abstand von zwei Metern unterschritten werden, wenn ein verantwortlicher Arzt ein dem Stand der Wissenschaft entsprechendes COVID-19-Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos ausgearbeitet hat und der dessen Einhaltung laufend kontrolliert. Vor erstmaliger Aufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes ist durch molekularbiologische Testung nachzuweisen, dass Sportler, Betreuer und Trainer SARS-CoV-2 negativ sind. Bei Bekanntwerden einer SARS-CoV2-Infektion bei einem Sportler, Betreuer oder Trainer ist in den folgenden 14 Tagen nach Bekanntwerden der Infektion vor jedem Wettkampf alle Sportler, alle Betreuer und Trainer einer molekularbiologischen Testung auf das Vorliegen von SARS-CoV-2 zu unterziehen.“


Die ganze Verordnung ist hier nachzulesen [download]

_________________________________________________________________________________________________________


12. Juni 2020


Am 4. Juni 2020 bestätigte der Bundesrat mit dem 20.COVID-19-Gesetz den NPO-Fonds für gemeinnützige Vereine.


https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/A/A_00536/index.shtml


Das Gesetz ist noch nicht kundgemacht, jedoch kann der Gesetzestext [download] vorab schon hier gelesen werden.

_________________________________________________________________________________________________________


03. Juni 2020


Die COVID-19 Lockerungsverordnung wurde am 28. Mai (BGBl. II. Nr. 239/2020) und am 29. Mai (BGBl. II. Nr. 246/2020) geändert. Die Novellen betrafen im Wesentlichen Veranstaltungen und Kundenbereiche. Der Sport war von diesen Novellen nicht betroffen.


Die gesamte aktuelle Verordnung ist hier zum Nachlesen. [download]


Überblick Sport - Lockerungsmaßnahmen seit 29. Mai [download]

(Quelle: Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport)


WSportkoordinationÖffentlichkeitsarbeitHomepagecorona_grafik.png

__________________________________________________________________________________________________________


29. Mai 2020


Mit heutigem Tag tritt die Novelle der COVID-19-Lockerungsverordnung in Kraft. Damit gibt es ua. weitere Erleichterungen bei der Sportausübung (§ 8 der Verordnung).


Die ganze Verordnung ist hier nachzulesen. [download]

__________________________________________________________________________________________________________


27. Mai 2020


Am heutigen Tag wurde die Änderung der COVID-19-Lockerungsverordnung - 2. COVID-19-LV-Novelle, BGBl. II. Nr. 231/2020 veröffentlicht. Sie tritt am 29. Mai 2020 in Kraft.


https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2020_II_231/BGBLA_2020_II_231.html


Für den Sport wird es weitere Lockerungen geben:

  • Das Betreten von Sportstätten wird grundsätzlich erlaubt sein, jedoch sind die Beschränkungen zu beachten.
  • Im Freiluftbereich wird der Mindestabstand von einem Meter einzuhalten sein.
  • Beim Indoor-Sport wird der Sicherheitsabstand von zwei Metern (zu Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben) einzuhalten sein. Dieser kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden.
  • Die m2 Beschränkungen im Indoor-Bereich werden wegfallen.
  • Laut Auskunft des Sportministeriums wird in den Sanitärbereichen und Gardaroben der Sicherheitsabstand von einem Meter einzuhalten sein.

Die neuen Regelungen für den Sport im Wortlaut:


11. § 8 Abs. 1 und 2 lauten:

„(1) Das Betreten von Sportstätten gemäß § 3 Z 11 BSFG 2017, BGBl. I Nr. 100/2017, ist unter den Voraussetzungen des § 2 Abs. 1 Z 1 bis 3 zulässig. Für Freiluftbereiche von Sportstätten gilt § 1 Abs. 1.


(2) Bei Ausübung der Sportart ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten. Dieser Abstand kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden. Weiters kann der Abstand von einem Meter von Betreuern und Trainern ausnahmsweise unterschritten werden, wenn dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist.“


12. § 8 Abs. 5 lautet:

„(5) Flugfelder gemäß Luftfahrtgesetz, BGBl. Nr. 253/1957, sind Sportstätten gleichgestellt. Bei der Sportausübung ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.“


13. § 8 Abs. 6 und 7 entfällt.


Sobald die konsolidierte Form der Verordnung zur Verfügung steht, wird sie hier veröffentlicht.

__________________________________________________________________________________________________________


26. Mai 2020


Lockerung Covid-19 Maßnahmen Sportbereich


Bitte beachten Sie, dass die aktuell beschlossenen Lockerungen im Bereich Kultur leider nicht für den Sport gelten!


Für den 29. Mai 2020 ist eine neue Lockerungsverordnung für den Sport in Aussicht gestellt, dabei soll es auch Regelungen für Indoor- und Mannschaftssport geben.


Einstweilen sind die aktuell geltenden Regelungen zu beachten.


Informationsblatt zu Corona-Schutzmaßnahmen

__________________________________________________________________________________________________________