Corona-Schäden

Schadensfälle in der Corona-Krise

Information zu Förderungen der Sportkoordination Kärnten


Die aktuelle Corona-Krise hat den Kärntner Sport fast vollständig zum Stillstand gebracht. Das Sportleben in Kärnten wurde vor eine große Herausforderung gestellt, die wir gemeinsam meistern wollen.


Es sind insbesondere die Sportlerinnen und Sportler, unzählige Ehrenamtliche sowie die Sportvereine, die vom Stillstand und dessen wirtschaftlichen Auswirkungen in besonderem Maße betroffen sind.


Die UAbt. Sportkoordination Kärnten bemüht sich um möglichst unbürokratische und praktikable Lösungen für alle Betroffenen.


Im Hinblick auf die Auswirkungen der CORONA-Krise auf geförderte Vorhaben gilt grundsätzlich folgende Vorgehensweise:


ABSAGEN, VERSCHIEBUNGEN, ÄNDERUNGEN der geförderten Vorhaben sind bitte umgehend der UAbt. Sportkoordination Kärnten PER E-MAIL an abt6.sport@ktn.gv.at bekannt zu geben.


• Leistungen und Vorhaben, die nicht mehr durchgeführt werden (können), können bis zum Ausmaß der bereits entstandenen Verpflichtungen im Rahmen der bereits zugesagten Förderung anerkannt werden. Ein schriftlicher Kostennachweis ist dafür erforderlich. Die darüberhinausgehende Fördersumme muss zurückgezahlt werden bzw. erfolgt eine gesonderte Prüfung hinsichtlich der weiteren Verwendung.Veranstalter haben umgehend schadensminimierende Maßnahmen zu setzen, um die Kosten so gering wie möglich zu halten!


• Leistungen und Vorhaben, die verschoben und/oder abgeändert werden sollen, sind unter Nachweis der bereits entstandenen Kosten der UAbt. Sportkoordination Kärnten bekannt zu geben, die eine Umwidmung der Förderung prüft. Entstehen durch die Verschiebung/Änderung zusätzliche Kosten, werden individuelle Lösungen im Rahmen der vorhandenen budgetären Möglichkeiten geprüft.


Die UAbt. Sportkoordination Kärnten ersucht die betroffenen Fördernehmerinnen und Fördernehmer die aktuelle Situation genau zu dokumentieren, die finanziellen Auswirkungen zu prüfen bzw. abzuschätzen und auf dieser Basis das Datenblatt soweit möglich auszufüllen und zu übermitteln.


ACHTUNG:

Die Unterabteilung Sportkoordination Kärnten wurde auf Notbetrieb umgestellt und bleibt für den persönlichen Parteienverkehr bis auf Weiteres geschlossen. Der Dienstbetrieb läuft jedoch über Home-Office.

Kontaktaufnahme ist per E-MAIL möglich: abt6.sport@ktn.gv.at


Download: "Datenerhebung Auswirkungen CORONA"


Weitere Informationen siehe

• Bundesministerium für Kunst, öffentlichen Dienst und Sport

Schadenerhebungsbogen des BMKÖS für Vereine und Profiligen:

https://www.bmkoes.gv.at/

Formular für Vereine

Formular für Verbände und Ligen

Formular für Verbände und Ligen

Für weitere Auskünfte steht Sarah.mulley@bmkoes.gv.at zur Verfügung


• Sport Austria, Bundessportorganisation

https://www.sportaustria.at/corona